Nutzungsbedingungen App

Nutzungsbedingungen von Taras Geschichten

Die J&S Books GmbH (nachfolgend: Taras Geschichten) freut sich, Ihnen einen Service anzubieten, der ihnen ermöglicht, über eine Applikation digitale Inhalte (Geschichten, Bilder und Hörbücher) zu finden, kaufen, laden, hören, lesen und ansehen.

Taras Geschichten sind für den persönlichen, nichtgewerblichen Gebrauch bestimmt und dienen dem Informations- und Unterhaltungszweck.

Mit der Nutzung des Taras-Geschichten-Service akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. Bitte lesen Sie sie sorgfältig durch.

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen kommt ziwschen dem Kunden und der J&S Books GmbH,
vertreten durch Janine Wolf-Schindler und Sara Hildebrand

Adresse: Schreinerstr. 36 10247 Berlin
E-Mail-Adresse: contact@104.248.250.159
Handelsregister: Charlottenburg
Handelsregisternummer: 195259 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE318087386
nachfolgend Taras Geschichten genannt, der Vertrag zu Stande.

Datenschutz

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und unsere Richtline zu Cookies durch, um mehr über den Umgang mit Ihren Daten zu erfahren.

Urheberrecht

Alle Inhalte, die durch Taras Geschichten bereitgestellt werden, wie zum Beispiel Texte, Bilder und Audioinhalte, stehen im Eigentum der J&S Books GmbH.  Sie sind durch das deutsche und internationale Urheberrecht geschützt.

Lizenz und Zugriff

Vorbehaltlich der Einhaltung der Nutzungsbedingungen, gewährt Ihnen Taras Geschichten ein beschränktes, nicht-exklusives, unübertragbares und nicht unterlizenzierbares Nutzungsrecht für den Zugriff auf den Taras-Geschichten-Service für eine persönliche und nicht-gewerbliche Nutzung. 

Der Weiterverkauf, die Vervielfältigung oder die kommerzielle Nutzung des Taras-Geschichten-Service, ein Herunterladen oder Kopieren von Inhalten zugunsten eines anderen Händlers oder die Nutzung von Data-Mining, Robotern oder ähnlichen Datenerfassungs- und Extraktions-Programmen ist nicht erlaubt.

Sie dürfen Taras Geschichten nur in dem Umfang nutzen, wie es Ihnen diese Nutzungsbedingungen oder das Gesetz erlauben. Jeder Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen sowie jede missbräuchliche Nutzung des Taras-Geschichten-Service führt zum Erlöschen der hier erteilten Lizenz.

Änderungen des Taras-Geschichten-Services

Der Taras-Geschichten-Service wird ständig weiterentwickelt und ändert sich im Laufe der Zeit. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, kündigen wir Ihnen dies mit einer angemessenen Frist an, woraufhin Sie berechtigt sind, diesen Vertrag zu kündigen.

Benutzung der Taras-Geschichten-App

Wenn Sie auf den Taras-Geschichten-Service mithilfe eines mobilen Netzwerks zugreifen, fallen Netzwerk-, Roaming- oder sonstigen Gebühren Ihres Netzwerk- oder Roaming-Anbieters an.

Sie dürfen die Software nicht modifizieren, zerlegen, verändern oder sonstige Änderungen vornehmen oder davon abgeleitete Programme herstellen und auch keine Dritten dazu anleiten oder beauftragen.

Um die Software aktuell zu halten, können wir jederzeit ohne vorherige Information automatische oder manuelle Aktualisierungen anbieten.

Ihr Benutzerkonto 

Zur Nutzung von Taras Geschichten legen Sie ein Benutzerkonto an.

Sie sind für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihres Benutzerkontos sowie für die Beschränkung des Zugriffs auf Ihre Tablet, Smartphone oder sonstige Endgeräte verantwortlich und tragen die Verantwortung für alle Aktivitäten, die über Ihr Benutzerkonto erfolgen.

Wir bitten Sie, mit Ihren Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) sorgfältig umzugehen. Geben Sie Ihr Passwort nicht an Dritte weiterzugeben. Bitte wählen Sie in Ihrem eigenen Interesse sichere Passwörter und Benutzernamen, die nicht identisch miteinander sind.

Taras Geschichten speichert die von Ihnen bezogenen Geschichten dauerhaft in Ihrer Online-Bibliothek, auf die Sie mit Ihrem Benutzernamen und Passwort zugreifen können. Diese Online-Bibliothek bleibt auch nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses erhalten. Sie haben weiter Zugriff auf Ihre Geschichten, solange der Taras-Geschichten-Service besteht. Die Online-Bibliothek wird nur aufgrund schriftlicher Aufforderung von Ihrer Seite gelöscht.

Zugriff für Kinder

Taras Geschichten beinhaltet Produkte für Kinder, verkauft diese jedoch an Erwachsene, die sie mit einer Kreditkarte oder einer anderen zulässigen Zahlungsmethode im App erwerben können.

Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, dürfen Sie den Taras-Geschichten-Service nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

Bezugsmöglichkeiten von Taras Geschichten

Einzelkauf: 

Sie können Geschichten einzeln erwerben. Der Erwerb geschieht über sogennante “Taler”. Nach Abschluss des Kaufs wird Ihnen die gekaufte Anzahl an Talern in ihrem Benutzerkonto gutgeschrieben. 

Ein Taler kann für eine Geschichte eingelöst werden.

Nicht eingelöste Taler verfallen nach zwei Jahren.

Abonnements:

Im Rahmen eines Abonements erwerben sie monatlich drei Taler, die sie für drei Geschichten Ihrer Wahl einlösen können. 

Das Abonnement wird zunächst für die Dauer eines Monats abgeschlossen und verlängert sich ohne fristgemäße Kündigung jeweils um einen Monat.

Die Kündigung kann jederzeit online über das Benutzerkonto in der Taras-Geschichten-App unter Einhaltung einer Bearbeitungsfrist von mindestens 48 Stunden zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit erfolgen. 

Es erfolgt eine Bestätigung der Kündigung per E-Mail, in welcher Taras Geschichten Ihnen das genaue Enddatum des Abonnements nennen wird.

Ihr Benutzerkonto, der Zugang zu Ihrer persönlichen Geschichten-Bibliothek sowie die bisherigen Nutzungsrechte an den bereits erworbenen Geschichten bleiben auch nach einer Beendigung des Vertragsverhältnisses weiterhin bestehen.

Bereits gekaufte und nicht eingelöste Taler bleiben nach Kauf für mindestens zwei Jahre bestehen.

Innerhalb des Abonnements haben Sie die Möglichkeit, zusätzliche Taler zu einem Vorteilspreis erwerben. Nach Abschluss des Kaufs wird Ihnen die gekaufte Anzahl an Talern in ihrem Benutzerkonto gutgeschrieben.

Verfügbarkeit von Taras-Geschichten-Inhalten

Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, Taras-Geschichten-Inhalte zeitgerecht bereitzustellen.

Gelegentlich können technische Probleme die Lieferung verzögern oder verhindern. 

Wenn Sie einen Fehler in Taras-Geschichten-Inhalten finden, können Sie den Kundenservice kontaktieren und Taras Geschichten wird Sie beim richtigen Download-Verfahren und den Hardware-Anforderungen beraten. 

Können Sie auch dann eine Geschichte nicht herunterladen oder abspielen, liefert Taras Geschichten Ihnen eine Ersatzgeschichte oder gibt Ihnen eine Gutschrift auf Ihr Benutzerlonto. Dies erfolgt im Ermessen von Taras Geschichten und unter der Vorraussetzung, dass Sie die technischen und die Registrierungs- und Zahlungsbedingungen für den Taras-Geschichten-Service erfüllen

Taras Geschichten Software Bedingungen

Die Nutzungsbedingungen für Taras-Geschichten-Service gelten auch für Updates und Upgrades der App.

Außerordentliche Kündigung 

Taras Geschichten kann jederzeit nach eigenem Ermessen Ihr Recht zur Nutzung des Benutzerkontos beenden, wenn Taras Geschichten nach eigenem Ermessen feststellt, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen haben.

Beendigung des Taras-Geschichten-Service 

Taras Geschichten kann in Zukunft ändern und daher behalten wir uns das Recht vor, den Taras-Geschichten-Service zu ändern.

Haftung

Taras Geschichten haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Ferner haftet Taras Geschichten für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. 

In diesem Fall haftet Taras Geschichten nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Taras Geschichten haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
Soweit die Haftung von Taras Geschichten ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand 

Für alle Rechtsbeziehungen zwischen Taras Geschichten und Ihnen als Nutzer gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des Einheitlichen Internationalen Kaufrechts (CISG). Ausschließlicher Erfüllungsort für vertragliche Verpflichtungen ist der Geschäftssitz.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Wir ziehen es vor, Ihre Anliegen im direkten Austausch mit Ihnen zu klären und nehmen daher nicht an Verbraucherschlichtungsverfahren teil. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen bei Fragen und Problemen direkt.

Änderungen der Nutzungsbedingungen 

Gibt es wesentliche Änderungen an diesen Bedingungen, setzt Tara Geschichten Sie in geeigneter Form in Kenntnis.

Wir sind berechtigt, die vorliegenden Nutzungsbedingungen, die weiteren Bedingungen und die Datenschutzerklärung nach eigenem Ermessen zu ändern.

Sie haben dann das Recht, den Änderungen der Bedingungen zu widersprechen. Wenn Sie den Änderungen widersprechen möchten, teilen Sie uns dies per E-Mail oder Schreiben binnen 14 Tagen mit. Wenn Sie den Änderungen nicht binnen 14 Tagen widersprechen, gelten die Änderungen als genehmigt und die neue Fassung der Bedingungen als akzeptiert.

Salvatorische Klausel

Wenn eine Bedingung oder Bestimmung in einer Richtlinie auf der Website oder in diesen Nutzungsbedingungen für ungültig, nichtig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar erachtet wird, gilt diese Bedingung oder Bestimmung als trennbar und berührt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bedingungen.

 

Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
(Firma J&S Books GmbH
Schreinerstr. 37
10247 Berlin
Telefonnummer: 0176/44426614
E-Mail-Adresse: contact@104.248.250.159)

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Firma
J&S Books GmbH
Schreinerstr. 37
10247 Berlin

E-Mail-Adresse: contact@104.248.250.159

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)_________________________________
Bestellt am (*)/erhalten am (*)

________________________________
Name des/der Verbraucher(s)

__________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

___________________
Datum
—————————————
(*) Unzutreffendes streichen.

Quelle: www.ra-plutte.de/widerrufsbelehrung-generator/